energiefeld-arbeit

Die Energiefeld-Arbeit besteht darin, sich seiner verschiedenen Energiefelder und der Energiefelder um sich herum bewusst zu werden. Sind meine Energiefelder (z.B. mein Wohnfeld) klar, sind sie automatisch Kraft- und Inspirationsplätze. Diese wirken dann positiv für mich. Unsere verschiedenen Lebens- und Schaffensräume stehen natürlich auch mit fremden Energiefeldern in ständiger Wechselwirkung. So wie wir regelmäßig unsere Räume sichtbar reinigen, ist ein Blick in die energetische Reinigung ebenfalls von Bedeutung.

 

Es liegt also an uns selbst, wie bzw. womit die eigenen Energiefelder gefüllt werden. Diese haben grobstofflich oder feinstofflich, sichtbar oder nicht sichtbar, spürbar oder nicht spürbar, bewusst oder unbewusst ihre Wirkung und zeigen sich im eigenen Ausdruck.

 

 

Schätze meiner generationen

Die positive Kraft der eigenen Ahnen finden

 

nutzbare früchte

Mir Kraftplätze erschließen, in denen ich mich wohlfühle und mich selber hören kann.

In den verschiedenen Bereichen der Energiefeld-Arbeit kann man für sich schauen, in welchem man Fragen hat. Zu welchem Energiefeld fühlst du dich hingezogen oder vielleicht blockiert, unwohl oder kraftlos? Deine eigenen Energiefelder sollten für Dich Kraftplätze sein, in denen Du Dich wohlfühlst und Dich selbst hören kannst. Hat man genug Energie in und um sich, fällt es auch leichter, für die inneren Prozesse den Mut und die Kraft zu finden. Auch wenn es sich dabei um unbekannte oder gefühlvolle Themen auf dem Weg in die Klarheit handelt, kann man positiver denken.

 

Lebenslicht - Christiane Trautwein-Lykke      Steinhorsterstr. 2      23898 Labenz

Telefon  04536 - 890 98 71      Mobil  0151 - 54 07 87 79

Fax  04536 - 890 34 59

E-Mail  christiane@lebensl-ich-t.de

IMPRESSUM      DATENSCHUTZ      copyright 2018

Telefon  04536 - 890 98 71

Mobil  0151 - 54 07 87 79

Fax  04536 - 890 34 59

E-Mail  christiane@lebensl-ich-t.de

 

IMPRESSUM      DATENSCHUTZ

copyright 2018